Die Glücksschmiede

Alles, was Du fühlst, ist veränderbar. Alles, was Du bist, ist beständig.

Darum bitte ich Dich:

Achte auf Deine Wortwahl!
Sag nicht: „Ich bin traurig“,
sondern: „Ich fühle mich gerade traurig“.
Sag nicht: „Ich bin wütend“,
sondern: „Ich empfinde gerade Wut“, oder ähnlich.
Spürst Du den Unterschied?

Du bist nicht das, was Du fühlst!
Und bei Gefühlen, die dich herunterziehen, ist es besonders kontraproduktiv!

Mach Dir bitte bewusst, dass Gedanken und Worte eine große Kraft haben, die etwas bewirken.
Und mach Dir bewusst, wer oder was Du wirklich bist…

Ich sage:
Du bist eine wunderschöne Blume, mit vielen Blüten und Knospen, die darauf warten, aufzublühen!
Sei achtsam mit Dir✨

Diese zauberhafte Blume habe ich im „Garden of the Bay“, in Singapur, aufgenommen.
Eine tolle Stadt!
Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart