Die Glücksschmiede


Es ist gut, auch mal aus dem Rahmen zu fallen ✨

Unser ganzes Leben lang bekommen wir gesagt, wie wir uns verhalten sollen (besonders in der Kindheit und Jugend).

Wenn wir Erwachsen sind, haben wir noch immer die Stimmen, die Erziehungssätze unserer Eltern, Lehrer, und mehr im Kopf: „Sitz gerade, sei leise, was denken die Leute,…“
Es gibt unglaublich viele dieser Sätze in uns!
Und meistens merken wir das gar nicht!

Irgendwann ist es Zeit, herauszubekommen, welche inneren Sätze noch zu Dir passen! Erkenne, was Du wirklich willst, wer Du wirklich bist… oder auch, wer Du sein willst.
Bring Bewußtheit in Dein Handeln.

Wenn Dir etwas unangenehm ist, hinterfrage Dich selbst: „Warum hab ich dieses Gefühl? Will ich das wirklich nicht, oder spricht gerade “meine Mutter“ in mir? … “Sei einfach mal albern und tu was niemand von dir erwartet (das müssen keine großen Dinge sein): „Wie fühlt sich das an?“

Probiere Dich aus. Du darfst auch aus dem Rahmen fallen!
Anders kann erfrischend sein🥰

Wie gehst Du mit dem Thema um?
Nimmst Du noch/schon die Begrenzungen Deiner Vergangenheit in Dir wahr?
.
Das Foto habe ich in Hamburg, an der Außenalster aufgenommen.
Ich sende Dir ganz liebe Herzensgrüße💞😘💞