Die GlĂĽcksschmiede

Wenn Dir alles zuviel wird … nimm Dir immer wieder kleine Auszeiten 𖤓

In unserer westlichen Welt leiden immer mehr Menschen unter Stress Symptomen.

Sie können z.B. ihren Kopf nicht mehr herunterfahren, was oft Auswirkungen auf den Schlaf hat.
Es können sich auch Überforderungsgefühle zeigen, Herzrasen, Magenprobleme und vieles mehr (bei jedem etwas anders).

Falls es Dir ähnlich geht oder du etwas vorbeugendes machen möchtest, habe ich hier einen kleinen ersten 𝗧𝗶𝗽𝗽 für dich:

Überlege Dir einen schönen Ort, an dem Du Dich sicher und entspannt fühlen kannst. Das kann ein realer oder ein Phantasie Ort sein, der Dir richtig gut tut (am besten in der Natur).
Immer wenn Du nun die Möglichkeit hast, eine kleine Auszeit zu nehmen (ein kleines Schlupfloch reicht aus), kannst Du Dir nun vorstellen, dass Du Dich an diesem Ort befindest… und zwar mit all Deinen Sinnen.
Wie fĂĽhlt es sich z.B. an, auf der Bank in diesem Foto zu sitzen?
Stell dir vor, Du ertastest das Holz und spĂĽrst den Boden unter Deinen FĂĽĂźen… vielleicht siehst Du die Sonne durch die Blätter der Bäume blitzten und spĂĽrst sie auf Deiner Haut… ein leichter Wind streicht durch Dein Haar … Du hörst das Rascheln der Blätter und das Zwitschern der Vögel … was siehst Du von dort aus? … nun kannst Du den Ausblick eine Weile genieĂźen …

Und wenn Du zurück kommst (an Deinen Arbeitsplatz, oder wo immer Du Dir diese kleine Auszeit nimmst), fühlst Du Dich vielleicht fast wie nach einem Kurzurlaub 𖤓

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, was Du zum Thema Stress für Dich machen kannst!

Was tust Du fĂĽr Dich?

Das Foto habe ich in Baden Baden aufgenommen. In die tollen Bäume habe ich mich verliebt.

Ganz liebe GrĂĽĂźe sende ich Dir,
Deine Petra